oe1.pngReligiös motivierter Extremismus und Terrorismus sei die größte Bedrohung der österreichischen Sicherheit, heißt es im jüngsten Verfassungsschutzbericht. Warum sind junge Europäer und Europäerinnen bereit, mit brutaler Gewalt für das menschenverachtende System des IS zu kämpfen?

Al-Hassan Diaw und seine NGO “Netzwerk sozialer Zusammenhalt” bieten Gespräche an über Religion und Ideologie, um Personen zum Nachdenken zu bringen. Er war zu Gast im Journal-Panorama Sommergespräch mit Elisa Vass. Er spricht mit ihr über religiös motivierten Extremismus und über Deradikalisierung und Prävention.

Das Gespräch steht 7 Tage zum Nachhören bis 22. Juli über die Ö1 Website oder dann bis Mitte August 2015 als Download für Ö1 Clubmitglieder zur Verfügung.

Link zum Gespräch

Share This