Und ihnen (den Frauen) steht in rechtlicher Weise (gegenüber den Männern) das gleiche zu, wie (den Männern) gegenüber ihnen. (Qur’an 2:228)

tipp-1Es ist ein Zusammenspiel verschiedener Begriffe wie Hijab, Burka, Polygamie und Scharia. Das Bestehen dieser Begriffe prägt maßgeblich das Bild der Frau im Islam. Es haben sich Annahmen, Vorurteile, feste Sichtweisen darüber gebildet, welchen Stellenwert die Frau im Islam besitzt. Kaum jemand spricht da noch über Rechte. Aus einer Fülle von Mutmaßungen, Beobachtungen, Gesagtem und Gehörtem ergeben sich pointierte Fragen zu den Rechten muslimischer Frauen. Am häufigsten gehört haben und gefragt worden sein:

“Warum dürfen muslimische Mädchen nicht am Schwimmunterricht teilnehmen?”

Über Frauenrechte im Islam und die Stellung der muslimischen Frau bedarf es an Aufklärung und Perspektivenwechsel. Dazu steht die aktuelle Unterrichtsreihe über Frauen(rechte) und Islam sowie Handouts zur Verfügung.