“Wie, so müssen MuslimInnen sich fragen lassen, soll der Islam je eine Prägung erfahren, die im Einklang mit den europäischen Werten steht, die von der Mehrheitsgesellschaft nicht als Bedrohung wahrgenommen wird, wenn die Deutungshoheit darüber, was der Islam ist, zunehmend von radikalen Elementen beansprucht wird?”

Prof. Ednan Aslan schreibt in seinem Kommentar in der NZZ vom 16.09.2016 über die Voraussetzungen eines Islams europäischer Prägung:
1. Schaffung adäquater religiöser Strukturen
2. Unter pluralistischen Verhältnissen den Islam neu reflektieren und adaptieren
3. Förderung der europäischen Identität durch “citizenship education”
4. Beitrag der europäischen Staaten durch Wahrnehmung der Belange ihrer muslimischen Bevölkerung

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier!

Share This