CEAI

Haris Agovic

Podgorica – ein Besuch beim Exorzisten

Heute verschlägt es mich nach Podgorica, der Hauptstadt Montenegros. Sie hat etwa 185.900 Einwohner und befindet sich im Landesinneren von Montenegro. Von 1946 bis 1992 hieß die Stadt Titograd. Damals noch zu Ehren des Präsidenten von Jugoslawien Josip Broz Tito. Podgorica kennen viele Muslime aus dem Balkan und der Diaspora, weil es hier einen bekannten “Exorzisten” …

Podgorica – ein Besuch beim Exorzisten Read More »

Freitagsgebet in der Moschee Selimija – ein Ort der Begegnung

Das schöne an Bar ist: Jeder ist willkommen. Das gilt insbesondere für das Freitagsgebet in der Moschee Selimija. Viele Muslime aus den umliegenden Ortschaften und Städten verschlägt es jeden Freitag in diese Moschee. Ein Grund dafür ist vermutlich, dass Selimija die neueste und größte Moschee im “Bezirk” Bar ist und die Menschen deshalb gerne hier …

Freitagsgebet in der Moschee Selimija – ein Ort der Begegnung Read More »

72 Jungfrauen im Paradies – nur für Männer!

Wer diesseits nicht genug bekommt von seiner Ehegattin, kann sich freuen und auf den Einzug ins Paradies hoffen. Denn dort erwarten einen gläubigen Muslim 72 Jungfrauen, mit denen er für seine Taten und seinen Glauben im Diesseits belohnt wird. In Sure 56 wird über die sog. Huris gesprochen. Huris sind Jungfrauen, großäugige Perlen, reine Wesen, die einem Mann …

72 Jungfrauen im Paradies – nur für Männer! Read More »