Photo by rawpixel

Document on Human Fraternity for world peace and living together:

Dokument über die menschliche Geschwisterlichkeit für Weltfrieden und Zusammenleben:

Pope Francis and the Grand Imam of Al-Azhar, Ahmed el-Tayeb, sign a Document on Human Fraternity for World Peace and Living Together, during a Global Conference on the topic in Abu Dhabi. The official English-language text of the Document is below:
Papst Franziskus und der große Imam von Al-Azhar, Ahmed al-Tayeb, unterzeichneten auf einer Weltkonferenz zu diesem Thema in Abu Dhabi das Dokument über menschliche Geschwisterlichkeit für Weltfrieden und Zusammenleben. Der offizielle englische Text (ins deutsche übersetzt) des Dokuments ist nachfolgend:
INTRODUCTION

Faith leads a believer to see in the other a brother or sister to be supported and loved. Through faith in God, who has created the universe, creatures and all human beings (equal on account of his mercy), believers are called to express this human fraternity by safeguarding creation and the entire universe and supporting all persons, especially the poorest and those most in need. 

EINFÜHRUNG

Der Glaube führt den Gläubigen dazu im anderen einen Bruder oder eine Schwester zu sehen, der unterstützt und geliebt werden soll. Durch den Glauben an Gott, der das Universum, die Geschöpfe und alle Menschen erschaffen hat, sind die Gläubigen aufgerufen, diese menschliche Geschwisterlichkeit durch den Schutz aller Lebewesen und des ganzen Universums sowie die Hilfe gegenüber allen Personen – insbesondere den Ärmsten und den am meisten Hilfebedürftigen – Ausdruck zu verleihen.

This transcendental value served as the starting point for several meetings characterized by a friendly and fraternal atmosphere where we shared the joys, sorrows and problems of our contemporary world. We did this by considering scientific and technical progress, therapeutic achievements, the digital era, the mass media and communications. We reflected also on the level of poverty, conflict and suffering of so many brothers and sisters in different parts of the world as a consequence of the arms race, social injustice, corruption, inequality, moral decline, terrorism, discrimination, extremism and many other causes.
Dieser transzendentale Wert diente als Ausgangspunkt für verschiedene Treffen, in denen wir die Freuden, Sorgen und Probleme unserer heutigen Welt teilten. Dabei haben wir den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt, die therapeutischen Errungenschaften, das digitale Zeitalter, die Massenmedien und die Massenkommunikation berücksichtigt. Wie haben auch über das Armutsniveau, Konflikte und das Leiden so vieler Brüdern und Schwestern in verschiedenen Teilen der Welt reflektiert, das als Ergebnis von Rüstungsrennen, sozialer Ungerechtigkeit, Korruption, Ungleichheit, moralischem Verfall, Terrorismus, Diskriminierung, Extremismus und aufgrund von vielen anderen Ursachen hervorgegangen ist.
From our fraternal and open discussions, and from the meeting that expressed profound hope in a bright future for all human beings, the idea of this Document on Human Fraternity was conceived. It is a text that has been given honest and serious thought so as to be a joint declaration of good and heartfelt aspirations. It is a document that invites all persons who have faith in God and faith in human fraternity to unite and work together so that it may serve as a guide for future generations to advance a culture of mutual respect in the awareness of the great divine grace that makes all human beings brothers and sisters.Aus unseren brüderlichen und offenen Diskussionen und aus dem Treffen, dass die innige Hoffnung auf eine helle Zukunft für alle Menschen besteht, ist die Idee dieses Dokuments über die menschliche Brüderlichkeit entstanden. Es ist ein Text, der auf ehrlichen und ernsten Gedanken beruht, in Form einer gemeinsamen Deklaration der guten und herzlichen Bestrebungen. Es ist ein Dokument, das alle Menschen, die Glauben an Gott und an die menschliche Geschwisterlichkeit haben, sich zu vereinen und zusammenzuarbeiten, so dass dies als Richtlinie für zukünftige Generationen diene, um eine Kultur des gegenseitigen Respekts im Bewusstsein der großen göttlichen Barmherzigkeit, die alle Menschen zu Brüdern und Schwestern macht, zu nähren.
DOCUMENT:

In the name of God who has created all human beings equal in rights, duties and dignity, and who has called them to live together as brothers and sisters, to fill the earth and make known the values of goodness, love and peace;
DOKUMENT:

Im Namen Gottes, der alle Menschen gleich an Rechten, Pflichten und Erhabenheit geschaffen hat, und der die Menschen dazu aufgerufen hat, alle zusammen als Brüder und Schwestern zu leben, um die Erde zu füllen und um die Werte von Güte, Liebe und Frieden bekannt zu machen;
In the name of innocent human life that God has forbidden to kill, affirming that whoever kills a person is like one who kills the whole of humanity, and that whoever saves a person is like one who saves the whole of humanity;Im Namen unschuldigen Lebens, das Gott zu töten untersagt hat, sei bekräftigt, dass wer immer jemanden tötet, eine Person ist, die die gesamte Menschheit auslöscht, und dass wer immer einen Menschen rettet, eine Person ist, die die gesamte Menschheit rettet;
In the name of the poor, the destitute, the marginalized and those most in need whom God has commanded us to help as a duty required of all persons, especially the wealthy and of means;Im Namen der Armen, der Not leidenden, der Ausgegrenzten und jener Bedürftigsten, denen zu helfen Gott allen Menschen als Pflicht aufgetragen hat, besonders den Reichen und Besitzenden;
In the name of orphans, widows, refugees and those exiled from their homes and their countries; in the name of all victims of wars, persecution and injustice; in the name of the weak, those who live in fear, prisoners of war and those tortured in any part of the world, without distinction;Im Namen der Waisen, Witwen, Flüchtlinge und jener die aus ihrer Heimat und ihren Ländern verstoßen wurden; im Namen aller Opfer von Krieg, Verfolgung und Ungerechtigkeiten; im Namen der Schwachen, jener, die in Angst leben, der Kriegsgefangenen und jener, die an irgendeinem Ort der Welt gefoltert werden, ohne Differenzierung;
In the name of peoples who have lost their security, peace, and the possibility of living together, becoming victims of destruction, calamity and war;Im Namen von Völkern, die ihre Sicherheit verloren haben, ihren Frieden und die Möglichkeit zusammen zu leben, als Opfer von Zerstörung, Unglück und Krieg;
In the name of human fraternity that embraces all human beings, unites them and renders them equal;Im Namen von Völkern, die ihre Sicherheit verloren haben, ihren Frieden und die Möglichkeit zusammen zu leben, als Opfer von Zerstörung, Unglück und Krieg;
In the name of human fraternity that embraces all human beings, unites them and renders them equal;Im Namen menschlicher Brüderlichkeit, die alle menschlichen Wesen umfasst, vereint und einander ebenbürtig macht;
In the name of this fraternity torn apart by policies of extremism and division, by systems of unrestrained profit or by hateful ideological tendencies that manipulate the actions and the future of men and women;Im Namen dieser Geschwisterlichkeit, die mithilfe von politischem Extremismus und politischer Spaltung, durch Systeme hemmungslosen Profits oder mittels ideologischer Tendenzen, die Hass schüren und das Handeln und die Zukunft von Männern und Frauen manipulieren;
In the name of freedom, that God has given to all human beings creating them free and distinguishing them by this gift;Im Namen des Friedens, den Gott allen menschlichen Wesen mitgegeben hat, sie mittels dieses Geschenks als freie Wesen erschaffend und dadurch unterscheidend;
In the name of justice and mercy, the foundations of prosperity and the cornerstone of faith;Im Namen der Gerechtigkeit und der Barmherzigkeit, den Fundamenten des Wohlstands und dem Eckpfeiler des Glaubens;
In the name of all persons of good will present in every part of the world;Im Namen aller Menschen, die guten Willens sind, an jedem Ort der Welt;
In the name of God and of everything stated thus far; Al-Azhar al-Sharif and the Muslims of the East and West, together with the Catholic Church and the Catholics of the East and West, declare the adoption of a culture of dialogue as the path; mutual cooperation as the code of conduct; reciprocal understanding as the method and standard.Im Namen Gottes und allem bisher Erwähntem; Al-Azhar al-Sharif und die Muslime des Ostens und des Westens, gemeinsam mit der Katholischen Kirche und den Katholiken des Ostens und des Westens, erklären die Annahme einer Kultur des Dialogs als den Pfad; wechselseitige Kooperation als Verhaltensregel; gegenseitiges Verständnis als Methode und Standard.
We, who believe in God and in the final meeting with Him and His judgment, on the basis of our religious and moral responsibility, and through this Document, call upon ourselves, upon the leaders of the world as well as the architects of international policy and world economy, to work strenuously to spread the culture of tolerance and of living together in peace; to intervene at the earliest opportunity to stop the shedding of innocent blood and bring an end to wars, conflicts, environmental decay and the moral and cultural decline that the world is presently experiencing.Wir, die wir an Gott glauben und am Tag des Jüngsten Gerichts mit Ihm und Seinem Richtspruch, auf Basis unserer religiösen und moralischen Verantwortung und aufgrund dieses Dokuments, rufen wir uns und den Führenden der Welt, ebenso wie den Architekten internationaler Politik und Weltwirtschaft ins Gedächtnis, unermüdlich zu arbeiten, um eine Kultur der Toleranz und des Zusammenlebens in Frieden zu verbreiten; um zum frühesten Zeitpunkt zu intervenieren, das Vergießen unschuldigen Blutes zu stoppen, und um Krieg, Konflikten, Umweltzerstörung sowie moralischen und kulturellen Abstieg, die die Welt erlebt, ein Ende zu bereiten.
We call upon intellectuals, philosophers, religious figures, artists, media professionals and men and women of culture in every part of the world, to rediscover the values of peace, justice, goodness, beauty, human fraternity and coexistence in order to confirm the importance of these values as anchors of salvation for all, and to promote them everywhere.Wir rufen Intellektuelle, Philosophen, religiöse Persönlichkeiten, Künstler, Medienexperten, Männer und Frauen der Kulturen aus aller Welt, die Werte des Friedens, der Gerechtigkeit, Güte, Schönheit, Brüderlichkeit und Koexistenz wiederzuentdecken, um diese Werte dann allen als Rettungsanker weiterzureichen und sich für diese allerorts einzusetzen.
This Declaration, setting out from a profound consideration of our contemporary reality, valuing its successes and in solidarity with its suffering, disasters and calamities, believes firmly that among the most important causes of the crises of the modern world are a desensitized human conscience, a distancing from religious values and a prevailing individualism accompanied by materialistic philosophies that deify the human person and introduce worldly and material values in place of supreme and transcendental principles.
Diese Deklaration, entstanden aus reiflicher Betrachtung unserer gegenwärtigen Realität, ihre Erfolge begutachtend und in Solidarität mit den Leidenden, den Katastrophen und Unglücken, glaubt fest daran, dass unter den wichtigsten Ursachen der Krisen in der modernen Welt ein desensibilisiertes menschliches Bewusstsein, ein Distanzieren von religiösen Werten und ein ausgeprägter Individualismus, zu finden ist, begleitet von materialistischen Philosophien, die den Menschen selbst vergöttern und die weltliche materielle Werte anstelle von höheren und transzendenten Prinzipien setzen.
Diese Deklaration, entstanden aus reiflicher Betrachtung unserer gegenwärtigen Realität, ihre Erfolge begutachtend und in Solidarität mit den Leidenden, den Katastrophen und Unglücken, glaubt fest daran, dass unter den wichtigsten Ursachen der Krisen in der modernen Welt ein desensibilisiertes menschliches Bewusstsein, ein Distanzieren von religiösen Werten und ein ausgeprägter Individualismus, zu finden ist, begleitet von materialistischen Philosophien, die den Menschen selbst vergöttern und die weltliche materielle Werte anstelle von höheren und transzendenten Prinzipien setzen.Im Anerkennen der positiven Errungenschaften unserer modernen Zivilisation auf den Gebieten der Wissenschaft, Technik, Medizin, Industrie und Wohlfahrt, insbesondere in entwickelten Ländern, ist es uns ein Anliegen, zu betonen, dass solch historische Fortschritte, so groß und wertvoll diese auch sind, zweierlei existiert, ein moralischer Abstieg, der internationales Handeln beeinflusst, und eine Abnahme spiritueller Werte und Verantwortung. All dies trägt bei zu einem allgemeinen Gefühl der Frustration, der Isolation und der Verzweiflung und verführt viele dazu, einem Sog atheistischer, agnostischer oder religiösen Extremismen oder einem blinden und fanatischen Extremismus zu verfallen, der letzten Endes Formen der Abhängigkeit und persönliche oder kollektive Selbstzerstörung fördert.
History shows that religious extremism, national extremism and also intolerance have produced in the world, be it in the East or West, what might be referred to as signs of a “third world war being fought piecemeal”. In several parts of the world and in many tragic circumstances these signs have begun to be painfully apparent, as in those situations where the precise number of victims, widows and orphans is unknown. We see, in addition, other regions preparing to become theatres of new conflicts, with outbreaks of tension and a build-up of arms and ammunition, and all this in a global context overshadowed by uncertainty, disillusionment, fear of the future, and controlled by narrow-minded economic interests.Die Geschichte zeigt, dass religiöser Extremismus, nationaler Extremismus wie auch Intoleranz, ob im Osten oder im Westen, in der Welt etwas produziert haben, das als Zeichen eines „dritten Weltkrieges in Stücken“ bezeichnet werden könnte. In einigen Teilen der Welt und am Beispiel vieler tragischer Umstände haben diese Zeichen begonnen, schmerzhaft offensichtlich zu werden, wie in Begebenheiten, in denen die präzise Zahl der Opfer, Verwitweten und Waisen unbekannt ist. Wir sehen zudem andere Regionen, die zu Bühnen für neue Konflikte werden, Spannungsentladungen und ein Aufrüsten von Armee und Munition und dies alles in einem globalen Kontext überschattet von Unsicherheit, Desillusionierung, Angst vor der Zukunft und unter der Kontrolle engstirniger wirtschaftlicher Interessen.
Die Geschichte zeigt, dass religiöser Extremismus, nationaler Extremismus wie auch Intoleranz, ob im Osten oder im Westen, in der Welt etwas produziert haben, das als Zeichen eines „dritten Weltkrieges in Stücken“ bezeichnet werden könnte. In einigen Teilen der Welt und am Beispiel vieler tragischer Umstände haben diese Zeichen begonnen, schmerzhaft offensichtlich zu werden, wie in Begebenheiten, in denen die präzise Zahl der Opfer, Verwitweten und Waisen unbekannt ist. Wir sehen zudem andere Regionen, die zu Bühnen für neue Konflikte werden, Spannungsentladungen und ein Aufrüsten von Armee und Munition und dies alles in einem globalen Kontext überschattet von Unsicherheit, Desillusionierung, Angst vor der Zukunft und unter der Kontrolle engstirniger wirtschaftlicher Interessen.Wir behaupten ebenfalls, dass große politische Krisen, Zustände der Ungerechtigkeit und der Mangel an gerechter Verteilung natürlicher Ressourcen – von der nur eine wohlhabende Minderheit profitiert, zum Nachteil der Mehrheit der Völker auf der Erde – enorme Zahlen an armen, schwachen und sterbenden Menschen generiert haben und fortbestehend generieren. Das führt zu katastrophalen Krisen, denen verschiedene Länder trotz ihrer natürlichen Ressourcen und der Fülle an jungen Menschen, die diese Nationen charakterisieren, zum Opfer gefallen sind. Angesichts solcher Krisen, die zum Tod von Millionen von Kindern führen – aufgezehrt von Armut und Hunger – hier ist eine inakzeptable Stille auf internationalem Level zu vernehmen.
It is clear in this context how the family as the fundamental nucleus of society and humanity is essential in bringing children into the world, raising them, educating them, and providing them with solid moral formation and domestic security. To attack the institution of the family, to regard it with contempt or to doubt its important role, is one of the most threatening evils of our era.In diesem Zusammenhang wird deutlich, dass die Familie als grundlegender Kern der Gesellschaft und der Menschheit notwendig ist, um Kinder in die Welt zu bringen, sie aufzuziehen, zu erziehen und ihnen eine solide moralische Bildung und häusliche Sicherheit zu geben. Die Institution der Familie anzugreifen, sie mit Verachtung zu betrachten oder an ihrer wichtigen Rolle zu zweifeln, ist eines der bedrohlichsten Übel unserer Zeit.
We affirm also the importance of awakening religious awareness and the need to revive this awareness in the hearts of new generations through sound education and an adherence to moral values and upright religious teachings. In this way we can confront tendencies that are individualistic, selfish, conflicting, and also address radicalism and blind extremism in all its forms and expressions.Wir bekräftigen auch die Wichtigkeit des Erweckens des religiösen Bewusstseins und die Notwendigkeit, dieses Bewusstsein in den Herzen der neuen Generationen durch eine solide Ausbildung und die Einhaltung moralischer Werte und aufrechter religiöser Lehren wiederzubeleben. Auf diese Weise können wir individualistischen, egoistischen und konfliktträchtigen Tendenzen, Radikalismus und blindem Extremismus in all seinen Formen und Ausdrucksformen entgegenwirken.
The first and most important aim of religions is to believe in God, to honour Him and to invite all men and women to believe that this universe depends on a God who governs it. He is the Creator who has formed us with His divine wisdom and has granted us the gift of life to protect it. It is a gift that no one has the right to take away, threaten or manipulate to suit oneself. Indeed, everyone must safeguard this gift of life from its beginning up to its natural end. We therefore condemn all those practices that are a threat to life such as genocide, acts of terrorism, forced displacement, human trafficking, abortion and euthanasia. We likewise condemn the policies that promote these practices.Das erste und wichtigste Ziel der Religionen ist der Glaube an Gott, Ihn zu loben und alle Männer und Frauen zum Glauben daran aufzurufen, dass dieses Universum von Gott abhängt, der es regiert. Er ist der Schöpfer, der uns mit seiner göttlichen Weisheit geformt hat und der uns das Geschenk des Lebens gewährt hat, um dafür Sorge zu tragen. Niemand hat das Recht, uns dieses Geschenk zu nehmen, es zu bedrohen oder nach seinem Belieben zu manipulieren. In der Tat muss jeder dieses Geschenk des Lebens von seinem Anfang bis zu seinem natürlichen Ende schützen. Daher verurteilen wir sämtliche Praktiken, die das Leben bedrohen, wie Genozide, terroristische Attentate, Zwangsvertreibungen, Organhandel, Abtreibung, Euthanasie, sowie eine Politik, die all dies unterstützt.
Moreover, we resolutely declare that religions must never incite war, hateful attitudes, hostility and extremism, nor must they incite violence or the shedding of blood. These tragic realities are the consequence of a deviation from religious teachings. They result from a political manipulation of religions and from interpretations made by religious groups who, in the course of history, have taken advantage of the power of religious sentiment in the hearts of men and women in order to make them act in a way that has nothing to do with the truth of religion. This is done for the purpose of achieving objectives that are political, economic, worldly and short-sighted. We thus call upon all concerned to stop using religions to incite hatred, violence, extremism and blind fanaticism, and to refrain from using the name of God to justify acts of murder, exile, terrorism and oppression. We ask this on the basis of our common belief in God who did not create men and women to be killed or to fight one another, nor to be tortured or humiliated in their lives and circumstances. God, the Almighty, has no need to be defended by anyone and does not want His name to be used to terrorize people.Ebenso erklären wir, nachdrücklich, dass Religionen niemals Kriege anstacheln, keinen Hass, Feindseligkeit, Extremismus antreiben oder zu Gewalt und Blutvergießen einladen. Diese tragischen Realitäten sind die Folge einer Abweichung von den religiösen Lehren. Sie resultieren aus einer politischen Manipulation der Religionen und aus Interpretationen religiöser Gruppen, die im Laufe der Geschichte die Macht des religiösen Gefühls in den Herzen von Männern und Frauen ausgenutzt haben, um sie auf eine Weise handeln zu bringen, die nichts mit der Wahrheit der Religion zu tun hat. Dies geschieht, um politische, wirtschaftliche, weltliche und kurzsichtige Ziele zu erreichen. Daher appellieren wir an alle Beteiligten, die Religionen nicht länger dazu zu benutzen, Hass, Gewalt, Extremismus und blinden Fanatismus zu schüren, und den Namen Gottes nicht mehr dazu zu benutzen, um Mord, Exil, Terrorismus und Unterdrückung zu rechtfertigen. Wir fordern dies an auf der Basis unserem gemeinsamen Glauben an Gott, der weder Männer und Frauen geschaffen hat, um getötet zu werden, oder sich gegenseitig zu bekämpfen, oder in ihrem Leben und ihren Umständen gefoltert oder gedemütigt zu werden. Der allmächtige Gott muss von niemandem verteidigt werden und Er will nicht, dass sein Name dazu benutzt wird, Menschen zu terrorisieren.
This Document, in accordance with previous International Documents that have emphasized the importance of the role of religions in the construction of world peace, upholds the following:Diese Erklärung, im Einklang mit vorhergehenden internationalen Erklärungen, welche die Bedeutung der Rolle der Religionen für die Schaffung des Weltfriedens betonen, attestiert das Folgende:
– The firm conviction that authentic teachings of religions invite us to remain rooted in the values of peace; to defend the values of mutual understanding, human fraternity and harmonious coexistence; to re-establish wisdom, justice and love; and to reawaken religious awareness among young people so that future generations may be protected from the realm of materialistic thinking and from dangerous policies of unbridled greed and indifference that are based on the law of force and not on the force of law;
– Die feste Überzeugung, dass authentische Religionslehren uns einladen, in den Werten des Friedens verwurzelt zu bleiben; die Werte des gegenseitigen Verständnisses, der menschlichen Brüderlichkeit und des harmonischen Zusammenlebens zu verteidigen; Weisheit, Gerechtigkeit und Liebe wieder herzustellen; und das religiöse Bewusstsein unter jungen Menschen wiederzuerwecken, damit zukünftige Generationen vor dem Reich des materialistischen Denkens und vor einer gefährlichen Politik ungezügelter Gier und Gleichgültigkeit die auf dem Gesetz der Kraft und nicht auf der Kraft des Gesetzes beruht; geschützt werden können;
– Freedom is a right of every person: each individual enjoys the freedom of belief, thought, expression and action. The pluralism and the diversity of religions, colour, sex, race and language are willed by God in His wisdom, through which He created human beings. This divine wisdom is the source from which the right to freedom of belief and the freedom to be different derives. Therefore, the fact that people are forced to adhere to a certain religion or culture must be rejected, as too the imposition of a cultural way of life that others do not accept;– Freiheit ist ein Recht jedes Menschen: Jeder genießt Glaubensfreiheit, Gedankenfreiheit, Meinungs- und Handlungsfreiheit. Der Pluralismus und die Verschiedenheit von Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Rasse und Sprache sind ein weiser göttlicher Wunsch, mit dem Gott die Menschen geschaffen hat. Diese göttliche Weisheit ist der Ursprung, aus dem das Recht zur Religionsfreiheit und zur Freiheit, unterschiedlich zu sein, hervorgeht. Deshalb wird die Tatsache, Menschen zu zwingen, einer bestimmten Religion oder Kultur anzugehören verurteilt, ebenso wie die Auferlegung eines Stils der Zivilisation, den die anderen nicht akzeptieren.
– Justice based on mercy is the path to follow in order to achieve a dignified life to which every human being has a right;– Gerechtigkeit, die auf Barmherzigkeit beruht, ist der Weg, dem man folgen muss, um ein würdiges Leben zu erreichen, auf das jeder Mensch ein Recht hat.
– Dialogue, understanding and the widespread promotion of a culture of tolerance, acceptance of others and of living together peacefully would contribute significantly to reducing many economic, social, political and environmental problems that weigh so heavily on a large part of humanity;– Dialog, Verständnis und die weit verbreitete Förderung einer Kultur der Toleranz, der Akzeptanz anderer und des friedlichen Zusammenlebens würden erheblich dazu beitragen, viele wirtschaftliche, gesellschaftliche, politische und ökologische Probleme zu lösen, die einen großen Teil der Menschheit so sehr belasten;
– Dialogue among believers means coming together in the vast space of spiritual, human and shared social values and, from here, transmitting the highest moral virtues that religions aim for. It also means avoiding unproductive discussions;– Dialog unter Gläubigen bedeutet, dass man in dem weiten Raum spirituellen, menschlichen und gemeinsamen gesellschaftlichen Werte zusammenkommt, und von hier aus die höchsten moralischen Tugenden weitervermittelt, denen die Religion anstrebt. Es bedeutet auch, unproduktive Diskussionen zu vermeiden;
– The protection of places of worship – synagogues, churches and mosques – is a duty guaranteed by religions, human values, laws and international agreements. Every attempt to attack places of worship or threaten them by violent assaults, bombings or destruction, is a deviation from the teachings of religions as well as a clear violation of international law;– Der Schutz von Kultusorten – Tempeln, Kirchen und Moscheen – ist eine von den Religionen, menschlichen Werten sowie gesetzlich und durch internationale Abkommen garantierte Pflicht. Jeglicher Versuch, Kultusorte anzugreifen oder sie durch Attentate, Explosionen oder Demolierung zu bedrohen, weicht von den Lehren der Religionen ab und verletzt ebenso klar internationales Recht;
– Terrorism is deplorable and threatens the security of people, be they in the East or the West, the North or the South, and disseminates panic, terror and pessimism, but this is not due to religion, even when terrorists instrumentalize it. It is due, rather, to an accumulation of incorrect interpretations of religious texts and to policies linked to hunger, poverty, injustice, oppression and pride. This is why it is so necessary to stop supporting terrorist movements fuelled by financing, the provision of weapons and strategy, and by attempts to justify these movements even using the media. All these must be regarded as international crimes that threaten security and world peace. Such terrorism must be condemned in all its forms and expressions;– Der verabscheuenswerte Terrorismus, der im Orient und Okzident die Sicherheit der Menschen bedroht, im Norden, wie Süden, indem er Panik, Terror und Pessimismus verbreitet, ist nicht in der Religion begründet – auch wenn die Terroristen diese instrumentalisieren – sondern liegt an gehäuften Falschinterpretationen religiöser Texte, in Politiken des Hungers, der Armut, der Ungerechtigkeit, der Unterdrückung, der Arroganz. Daher ist es nötig, die Unterstützung terroristischer Bewegungen durch Geld, Waffen, Pläne oder Rechtfertigungen und auch mediale Berichterstattung, zu stoppen. All dies muss als internationales Verbrechen gesehen werden, das die Sicherheit und den Frieden auf der Welt bedroht. Es ist nötig, solchen Terrorismus in all seinen Formen und Erscheinungsarten zu verurteilen.
The concept of citizenship is based on the equality of rights and duties, under which all enjoy justice. It is therefore crucial to establish in our societies the concept of full citizenship and reject the discriminatory use of the term minorities which engenders feelings of isolation and inferiority. Its misuse paves the way for hostility and discord; it undoes any successes and takes away the religious and civil rights of some citizens who are thus discriminated against;Das Konzept der Staatsbürgerschaft basiert auf der Gleichheit der Rechte und Pflichten in deren Schatten alle Gerechtigkeit genießen. Daher ist Einsatz nötig, um in unseren Gesellschaften das Konzept der vollständigen Bürgerrechte zu beschließen und auf den diskriminierenden Gebrauch des Begriffs Minderheiten zu verzichten. Dieser trägt den Samen der Isolation und von Minderwertigkeitsgefühlen in sich und ebnet den Boden für Feindseligkeit und Zwietracht und entzieht einigen Bürgern die Errungenschaften der Religionsfreiheit und der Zivilrechte und diskriminiert diese.
– Good relations between East and West are indisputably necessary for both. They must not be neglected, so that each can be enriched by the other’s culture through fruitful exchange and dialogue. The West can discover in the East remedies for those spiritual and religious maladies that are caused by a prevailing materialism. And the East can find in the West many elements that can help free it from weakness, division, conflict and scientific, technical and cultural decline. It is important to pay attention to religious, cultural and historical differences that are a vital component in shaping the character, culture and civilization of the East. It is likewise important to reinforce the bond of fundamental human rights in order to help ensure a dignified life for all the men and women of East and West, avoiding the politics of double standards;– Gute Beziehungen zwischen Ost und West sind für beide unbestritten notwendig.bDiese dürfen nicht vernachlässigt werden, sodass jeder durch fruchtbaren Austausch und Dialog von der Kultur des anderen bereichert werden kann. Der Westen kann im Osten Heilmittel für die geistigen und religiösen Krankheiten finden, die durch einen vorherrschenden Materialismus verursacht sind. Und der Osten kann im Westen viele Elemente finden, die ihn von Schwäche, Spaltung, Konflikten und dem wissenschaftlichen, technischen und kulturellen Verfall befreien können. Es ist wichtig, auf religiöse, kulturelle und historische Unterschiede zu achten, die eine entscheidende Rolle spielen für die Gestaltung des Charakters, der Kultur und der Zivilisation des Ostens. Es ist ebenfalls wichtig die grundlegende Menschenrechte zu stärken, um ein würdiges Leben für alle Männer und Frauen in Ost und West zu gewährleisten und die Politik des Doppelstandards zu vermeiden.
– It is an essential requirement to recognize the right of women to education and employment, and to recognize their freedom to exercise their own political rights. Moreover, efforts must be made to free women from historical and social conditioning that runs contrary to the principles of their faith and dignity. It is also necessary to protect women from sexual exploitation and from being treated as merchandise or objects of pleasure or financial gain. Accordingly, an end must be brought to all those inhuman and vulgar practices that denigrate the dignity of women. Efforts must be made to modify those laws that prevent women from fully enjoying their rights;– Es ist unabdingbar nötig, das Recht der Frau auf Arbeit, Bildung und Ausübung der eigenen politischen Rechte anzuerkennen. Darüber hinaus müssen Anstrengungen unternommen werden, um Frauen von historischen und sozialen Bedingungen zu befreien, die im Widerspruch zu den Prinzipien ihres Glaubens und ihrer Würde stehen. Es ist auch notwendig, Frauen vor sexueller Ausbeutung zu schützen, oder dass man sie als Ware, oder Gegenstände der Freude oder des finanziellen Gewinns behandelt. Daher müssen sämtliche unmenschlichen Praktiken gestoppt werden und vulgäre Sitten, die die Würde der Frau verletzen, und es muss für die Änderung von Gesetzen gearbeitet werden, die Frauen hindern, vollständig ihre Rechte zu genießen.
– The protection of the fundamental rights of children to grow up in a family environment, to receive nutrition, education and support, are duties of the family and society. Such duties must be guaranteed and protected so that they are not overlooked or denied to any child in any part of the world. All those practices that violate the dignity and rights of children must be denounced. It is equally important to be vigilant against the dangers that they are exposed to, particularly in the digital world, and to consider as a crime the trafficking of their innocence and all violations of their youth;– Die Familie und die Gesellschaft sind darauf verpflichtet Grundrechte von Kinder auf Familienumgebung, Ernährung, Bildung und Unterstützung zu schützen. Solche Pflichten müssen garantiert und geschützt werden, damit sie keinem Kind in der ganzen Welt übersehen oder verweigert werden. Jede Praktik, die die Würde und die Rechte der Kinder verletzt, muss angeprangert werden. Ebenso wichtig ist es, die Gefahren im Auge zu behalten, denen sie besonders in der digitalen Welt ausgesetzt sind – und den Handel mit ihrer Unschuld und jede Verletzung ihrer Kindheit als Verbrechen zu betrachten.
– The protection of the rights of the elderly, the weak, the disabled, and the oppressed is a religious and social obligation that must be guaranteed and defended through strict legislation and the implementation of the relevant international agreements.Der Schutz der Rechten von alten, schwachen, behinderten und unterdrückten Menschen ist eine religiöse und gesellschaftliche Verpflichtung, die durch strenge Gesetze und die Durchführung von relevanten internationalen Abkommen garantiert und verteidigt werden muss.
To this end, by mutual cooperation, the Catholic Church and Al-Azhar announce and pledge to convey this Document to authorities, influential leaders, persons of religion all over the world, appropriate regional and international organizations, organizations within civil society, religious institutions and leading thinkers. They further pledge to make known the principles contained in this Declaration at all regional and international levels, while requesting that these principles be translated into policies, decisions, legislative texts, courses of study and materials to be circulated.Zu diesem Zweck ankündigen und versprechen die katholische Kirche und Al-Azhar, dieses Dokument an Behörden, einflussreiche führende Persönlichkeiten, Religionsangehörige auf der ganzen Welt, geeignete regionale und internationale Organisationen, Organisationen der Zivilgesellschaft, religiöse Institutionen und andere Organisationen und führende Denker zu vermitteln. Sie verpflichten sich ferner, die in dieser Erklärung enthaltenen Grundsätze auf allen regionalen und internationalen Ebenen bekanntzumachen, und fordern, dass diese Grundsätze in Richtlinien, Entscheidungen, Gesetzestexte, Studiengänge umgesetzt werden.
Al-Azhar and the Catholic Church ask that this Document become the object of research and reflection in all schools, universities and institutes of formation, thus helping to educate new generations to bring goodness and peace to others, and to be defenders everywhere of the rights of the oppressed and of the least of our brothers and sisters.Al-Azhar und die katholische Kirche möchten, dass dieses Dokument zu Objekt der Forschung und Reflexion in Schulen, Universitäten und Formationsinstitutionen wird, und dass es somit hilft, neue Generationen dazu zu erziehen um Güte und Friede an die Anderen zu bringen, und um überall Verteidiger der Rechte des Unterdrückten und des kleinsten unserer Brüdern und Schwestern zu werden.
In conclusion, our aspiration is that:
this Declaration may constitute an invitation to reconciliation and fraternity among all believers, indeed among believers and non-believers, and among all people of good will;
Fazit, unsere Aspiration ist folgende:
Diese Deklaration mag eine Einladung zu Abstimmung und Bruderschaft unter allen Gläubigen darstellen, tatsächlich zwischen Gläubige und Ungläubige, sowie unter allen wohlwollenden Menschen;
this Declaration may be an appeal to every upright conscience that rejects deplorable violence and blind extremism; an appeal to those who cherish the values of tolerance and fraternity that are promoted and encouraged by religions;

this Declaration may be a witness to the greatness of faith in God that unites divided hearts and elevates the human soul;
Diese Deklaration mag ein Anklang zu aufrechtes Gewissen sein, welches bedauerlich Gewalt und blind-Extremismus aufweist; ein Anklang an denen, die die Werte von Toleranz und Bruderschaft wertschätzen, die durch die Religionen gefördert und ermutigt werden.

Diese Deklaration mag zeuge an großartigkeit des Gottesglauben sein, das die Herzen vereinigt und die Seele des Menschen erhöht;
this Declaration may be a sign of the closeness between East and West, between North and South, and between all who believe that God has created us to understand one another, cooperate with one another and live as brothers and sisters who love one another.


This is what we hope and seek to achieve with the aim of finding a universal peace that all can enjoy in this life.



Abu Dhabi, 4 february 2019
Diese Deklaration mag ein Kennzeichen des Nähe zwischen Osten und Westen, zwischen Norden und Süden, und zwischen alle die daran glauben, dass der Gott uns erschaffen hat, um einander zu verstehen, kooperieren, und als Brüder und Schwestern zu leben, die einander lieben, sein.

Das ist was wir uns wünschen und bemühen zu erreichen mit dem Ziel einer universalen Friede zu finden, der Alle es in diesem Leben genießen können.


Abu Dhabi, 4 Februar 2019

frei übersetzt von Saliha Toy

Share This