CEAI

Gespräch

Gehört der Islam zu Österreich?

Am 5.12.16 organisierte der Wiener Cartellverband (WCV) im Sitzungssaal des Alten Wiener Rathauses ein Symposium mit der Frage: Gehört der Islam zu Österreich? Am Podium saßen LAbg. Dr. Gudrun Kugler, Mag. Ewald Stadler, Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan, NRAbg. Mag. Niko Alm und Carla Amina Baghajati. Der Islam in Österreich mit ca. 600.000 MuslimInnen sei ein Faktum, …

Gehört der Islam zu Österreich? Read More »

Geliebt sein wollen – vom Schleier und der weiblichen Psyche

Ausgangspunkt für diesen Artikel ist die gegenwärtige Debatte über die Gründe des Tragens der islamischen Verschleierung. Die Erklärungsversuche derer, die Antworten darauf suchen, sind immer auf eine gewisse Wortwahl beschränkt: “Unterdrückung der Frau, gesellschaftlicher Rückschritt, westliche Werteverweigerung, politische Identität, Arroganz und radikal theologische Auslegung.” Das alles mögen berechtigte Aspekte sein, um diesem Phänomen Rechnung zu …

Geliebt sein wollen – vom Schleier und der weiblichen Psyche Read More »

Konferenz: Islam and Politics – Illusion of an Islamic State

Zum Thema “Islam and Politics – Illusion of an Islamic State” wurde am 27./28. Mai 2016 an der Universität Wien eine internationale Konferenz mit renommierten Fachleuten veranstaltet. Sie diskutierten über die Idee eines Islamischen Staates und die Entwicklung eines politischen Islams sowie die Bedeutung dessen für den gesellschaftlichen Diskurs. In Bezug darauf wurde aber auch das …

Konferenz: Islam and Politics – Illusion of an Islamic State Read More »

“Es herrscht ein friedliches Miteinander”, erklärt eine Volksschuldirektorin.

Wir waren an einer Wiener Volksschule und sprachen vor Ort mit der Direktorin Frau H. Vorab hat sie uns einige Daten gennant: Von insgesamt 295 Schülern und Schülerinnen gibt es 161 muslimische Kinder. Davon besuchen 93 den islamischen Religionsunterricht, 68 Kinder sind abgemeldet worden. Im weiteren Gespräch erfuhren wir mehr über die Schulleistungen, Integration von …

“Es herrscht ein friedliches Miteinander”, erklärt eine Volksschuldirektorin. Read More »

5. Tag Reiseblog Marokko

“Der größte Teil der Jugendlichen betrachtet die Religion als Supermarkt.” Wir durften bei einem Vormittagsspaziergang in der Kasbah den Prof. Rachid Jarmouni kennenlernen und ihm unser Projekt vorstellen sowie Ideen und Meinungen austauschen. Bei einem gemütlichen Tee erzählte Prof. Jarmouni über seine Forschungsergebnisse und seine Arbeit als Professor für Religionssoziologie an der Universität Meknes, An …

5. Tag Reiseblog Marokko Read More »